Startseite / Kreuzfahrtschiffe >> MS Le Levant - update 13.09.2012
NAVIGATIONS-MENUE

Startseite
Kreuzfahrtschiffe
- Gesamtliste aller Schiffe
- mit bis zu 500 Pass.
- mit 500-1.000 Pass.
- mit 1.000-2.000 Pass.
- mit 2.000-3.000 Pass.
- mit 3.000-6.000 Pass.
- Kreuzfahrtfähren
Kreuzfahrtschiffe 2013
- in Bremerhaven
- in Hamburg
- in Kiel
- in Lübeck-Travemünde
- in Rostock-Warnemünde
- im Nord-Ostsee-Kanal
..... und in ausländ.Häfen
- in Portimão / Portugal
Konzerne, Reedereien, Charterer und ihre Schiffe
- Gesamtliste
Berichte/Tipps/Links/News
- Eigene Fahrtberichte
- Kreuzfahrttipps
- Sicherheit an Bord
..... Piratenangriffe
..... Hygiene,Krankheiten
..... Kriminalität, Unfälle
- Kreuzfahrten vor Gericht
- Kreuzfahrt-Links
- Kreuzfahrt-News
externes Kreuzfahrtforum
- Kreuzfahrten-Treff
Kontaktdaten
- Impressum
- E-Mail



le Levant
Foto: (C) Creative Commons-Lizenz / Daisuke Ido auf Flickr
Le Levant ®
Compagnie des Iles du Ponant
Tochterfirma von
CMA CGM, Marseille

Die 1998 gebaute MS Le Levant ist mehr eine grosse Luxusacht denn ein herkömmliches Kreuzfahrtschiff.

90 Passagiere lassen sich im französischen Ambiente von 55 crew-Mitgliedern verwöhnen.

Das Schiff ist zum Jahresende 2012 an die Luxus-Reederei Paul Gauguin Cruises verkauft - das Schiff wird dort unter dem neuen Namen Moana ab Dezember 2012 in Fahrt gehen.

Die Compagnie des Iles du Ponant betreibt sodann zunächst nur noch 3 Kreuzfahrtschiffe:
L´Austral, Le Boréal und die Le Ponant.


Maschine stop  - nur ein Beispiel
Technische Daten und Infos

Größe: 3504 BRZ
Länge: 100 m
Breite: 14 m
Tiefgang: 3,5 m
Decks: 5
Baujahr: 1998
Stabilisatoren: ja
Antrieb: 3.400 kw
Geschwindigkeit: 13,5 kn
Reederei: Compagnie des Iles du Ponant
Flagge: Frankreich
Schiffsbesatzung: 55
Passagiere: 90
Int. Rufzeichen:
IT: Tel., Fax, E-Mail
Spannung:
Bordwährung: American Express, VISA, MasterCard, DiscoverCard, Reiseschecks
Bordsprache: französisch
Reiseleitung: französisch
Restaurants: 2
Kabinenausstattung: Bad mit Dusche und WC,TV, Telefon, Klimaanlage
Aufzüge/Lifts: ja
Rollstuhlgerecht: Kabinen
Wellness: Sauna, Fitneßstudio, Schwimmbad,
Fahrtrouten - nur ein Beispiel
Fahrgebiete 2012 - 2013

Das Schiff ist zum Jahresende 2012 an die Luxus-Reederei Paul Gauguin Cruises verkauft worden - es wird dort unter dem neuen Namen Moana ab Dezember 2012 in Fahrt gehen.


Decksaufbauten -  nur ein Beispiel
Allgemeines, Kabinen, Deckspläne



Decksaufbauten -  nur ein Beispiel
Erfahrungsberichte

NN



^

Meine Kreuzfahrt - Impressum - e-mail